Kontakte für :

Informationen - Reservierung

oder für Käse-Bestellungen

Letzte Neuigkeiten unter:

Invio del modulo in corso...

Il server ha riscontrato un errore.

Modulo ricevuto.

Eine gute Küche im agriturismo La Chabrochanto, der bäuerlichen

und Hirten-Tradition verbunden, insbesondere hausgemachte Suppen

und Eiernudeln, Salami vonZiegen und Schwein, Fleisch von unserenZiegen

und Zicklein und Ziegenkäse (frisch und abgelagert), begleitet von besten

piemontesischen Weinen (Dolcetto, Barbera, Nebbiolo, Barbaresco und

Barolo). Und außerdem Frühstück mit Ziegenmilch, gerade gemolken, Brot

mit natürlichem Treibmittel und Mehl aous der Steinmühle, Marmeladen

und Kuchen nach Hausfrauen-Art.

Die Möglichkeit, im Alltag eines Dorfes mittelalterlichen Ursprungs zu

leben, kürzlich erst einfühlsam restauriert, mit historischen Gebäuden in

besonderer Architektur (darunter Steinbögen in einem Stück),

die Wallfahrtskirche San Mauri mit einer Sammlung von volkstümlichen

Votivbildern

- - -

Die Möglichkeit, das Hirtenleben kennenzulernen und auszuprobieren,

von der Weide bis zur Käseherstellung, die Arbeit im Stall und draußen,

im Garten bei der Züchtung alter Rosen oder beim Besuch des Keramik-

Ateliers Lo Grasal, spezialisiert auf Töpferwaren in Steingut und Porzellan

- - -

Tausend Möglichkeiten von Fußwanderungen, auf dem Fahrrad oder

im Winter mit Ski oder Schneeschuhen, auf Wegen in jahrhundertealten

Kastanien - und Buchenwäldern bis zur Weidegrenze, auf Entdeckung

von kleinen abgelegenen, teilweise restaurierten Dörfern.

- - -

Im Winter - nur eine Autostunde entfernt - kann man Alpin-Ski laufen

in Limone Piemonte oder nach 30 Minuten kann man im Valle Maira

(auf 50 km Piste) Langlauf machen.

- - -

Möglichkeit wunderschöner Tagestouren nach Torino, erste Hauptstadt

des Königreichs Italien, und in die historischen Städte der Provinz wie

Cuneo, Saluzzo, Alba…, wie auch ein Besuch der Winzer und Kellereien

der Langhe.

Lo Puy - Az. Agrituristica - B.ta Podio (Puy dei Foresti), S. Damiano Macra (CN) - ITALY / Formaggi: +39 347 9277564 - Agriturismo: +39 339 3155848 / info@lopuyvallemaira.it - zimmer@ lopuyvallemaira.it

Gastfreundschaft in Lo Puy

Wollen Sie einige Zeit im Valle Maira verbringen, dem traditionsverbundenen und

unberührten Tal der piemontesischen Alpen, das die typische alpine Architektur

mit Natursteinen und Holz ebenso wie die altprovenzalische Sprache der

okzitanischen Troubadoure bewahrt hat?

Wollen Sie die Berge kennenlernen aus der Sicht erfahrener Menschen, die noch

auf biologische Weise leben und so den Boden bearbeiten, Ziegen halten und Käse produzieren?

Dann kontaktieren Sie uns auf zimmer@lopuyvallemaira.it

(Sie können in deutsch, französisch oder englisch schreiben)!

Das kleine alpine Bergdorf Lo Puy auf 1000 m Höhe kann Ihnen anbieten:

2 Zimmer in biologischer Bauweise

mit natürlichen Dämmstoffen wie Holz,

Kork und Schafwolle, um unseren Gästen

eine gesunde, warme und komfortable

Umgebung, in der sie sich aufhalten können,

zu bieten (Energieklasse A)

Oder für diejenigen,

die unabhängiger sein wollen,

 3 Familien-Appartments

verschiedener Größe

mit Küchennutzung

(wochenweise zu vermieten):

In beiden Fällen harmonisch, ruhig und mit Panorama-Blick.

LoPuy © 2017

INFO & PRIVACY

Azienda Agricola Lo Puy, B.ta Podio, S. Damiano Macra (CN) - ITALY  //

P. IVA:  IT 02655860043

  //    // 

Wollen Sie einige Zeit im Valle Maira verbringen,

dem traditionsverbundenen und unberührten

Tal der piemontesischen Alpen, das die typische

alpine Architektur mit Natursteinen und Holz

ebenso wie die altprovenzalische Sprache der

okzitanischen Troubadoure bewahrt hat?

 

Wollen Sie die Berge kennenlernen aus der Sicht erfahrener Menschen, die noch auf biologische

Weise leben und so den Boden bearbeiten,

Ziegen halten und Käse produzieren?

 

Dann kontaktieren Sie uns auf

zimmer@lopuyvallemaira.it

(Sie können in deutsch, französisch

oder englisch schreiben)!

Eine gute Küche im agriturismo La Chabrochanto,

der bäuerlichen und Hirten-Tradition verbunden,

insbesondere hausgemachte Suppen und

Eiernudeln, Salami vonZiegen und Schwein,

Fleisch von unserenZiegen und Zicklein und

Ziegenkäse (frisch und abgelagert), begleitet

von besten piemontesischen Weinen (Dolcetto,

Barbera, Nebbiolo, Barbaresco und Barolo).

Und außerdem Frühstück mit Ziegenmilch,

gerade gemolken, Brot mit natürlichem

Treibmittel und Mehl aous der Steinmühle,

Marmeladen und Kuchen nach Hausfrauen-Art.

Die Möglichkeit, im Alltag eines Dorfes

mittelalterlichen Ursprungs zu leben, kürzlich

erst einfühlsam restauriert, mit historischen

Gebäuden in besonderer Architektur

(darunter Steinbögen in einem Stück), die

Wallfahrtskirche San Mauri mit einer Sammlung

von volkstümlichen Votivbildern

- - -

Die Möglichkeit, das Hirtenleben kennenzulernen

und auszuprobieren, von der Weide bis zur

Käseherstellung, die Arbeit im Stall und draußen,

im Garten bei der Züchtung alter Rosen oder

beim Besuch des Keramik-Ateliers Lo Grasal,

spezialisiert auf Töpferwaren in

Steingut und Porzellan

- - -

Tausend Möglichkeiten von Fußwanderungen,

auf dem Fahrrad oder im Winter mit Ski oder

Schneeschuhen, auf Wegen in jahrhundertealten

Kastanien - und Buchenwäldern bis zur

Weidegrenze, auf Entdeckung von kleinen

abgelegenen, teilweise restaurierten Dörfern.

- - -

Im Winter - nur eine Autostunde entfernt - kann

man Alpin-Ski laufen in Limone Piemonte

oder nach 30 Minuten kann man im Valle Maira

(auf 50 km Piste) Langlauf machen.

- - -

Möglichkeit wunderschöner Tagestouren nach

Torino, erste Hauptstadt des Königreichs Italien,

und in die historischen Städte der Provinz wie

Cuneo, Saluzzo, Alba…, wie auch ein Besuch der Winzer und Kellereien der Langhe.